Free Blog Template

Dienstag, 23. Februar 2010

Philadelphia-Torte

Max hat sich zum Geburtstag eine Philadelphiatorte gewünscht. Ich habe mir leider sowohl beim gleichmäßigen Hochziehen des Teigrandes nicht genug Mühe gegeben als auch die Form zu schnell gelöst, so dass die Oberfläche an den Rändern nicht schön glatt ist. Zum Glück hat das dem Geschmack keinen Abbruch getan.
Max wished for a Philadelphia cream cheese cake for his birthday. Unfortunately, I haven't taken enough care of spreading the ground evenly in the tin, and also I took off the tin too quickly so that the cream cheese filling isn't even on the edges. But the cake tastes very good anyway.
für den Boden (for the ground):200g Zwieback (Zwieback/rusk)
100 g Löffelbiskuits (lady's finger)
110 g flüssige Butter (butter, melted)
einige EL Milch (a few tablespoons cold milk)

--> Den Zwieback und die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen und mit Hilfe eines Nudelholzes zerkleinern. Die so entstandenen Krümmel mit der geschmolzenen Butter verrühren und so viel Milch zufügen, bis ein formbarer Teig entsteht. Diesen in eine mit auf dem Boden mit Backpapier ausgekleideten Springform geben, gleichmäßig verteilen und gut andrücken.
--> Put the zwieback and lady's fingers into freezer bags crush (e.g. with a rolling pin) until you have fine crumbs. Then add the melted butter and pour in as much milk as you need to be able to mould the dough. Lay the ground of a 26 or 28cm springform tin with parchment paper and spread out he dough evenly. Press well into the tin.
für den Belag (for the topping):500 g Frischkäse* (cream cheese)
1 Becher Mascarpone* (1x mascarpone)
10 EL Zucker (10 tablespoons sugar)
3 Päckchen Vanillezucker (3x vanilla sugar)
6 EL Zitronensaft (6 tablespoons lemon juice)
1 Becher Sahne* (200g cream)
2 Päckchen Götterspeise mit Zitronengeschmack (2 bags lemon-flavoured "Götterspeise" (a kind of yelly), for example from Dr. Oetker)250 ml Wasser (water) *für eine "leichtere" Version kann die Mascarpone durch Magerquark, der Frischkäse durch fettarmen Frischkäse und die Sahne durch Cremefine ersetzt werden.

1) Die Götterspeise mit dem Wasser anrühren, 10. Minuten quellen lassen.
Mix the Götterspeise powder with the water and let soak for about 10 minutes.
2) In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und beiseite stellen.
Meanwhile, whip the cream until stiff. Put aside.
3 In einer anderen Schüssel Mascarpone, dem Frischkäse, dem Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
In another bowl, mix the mascarpone, cream cheese, sugar, vanilla cugar and lemon juice.
4) Die Götterspeise nach der Quellzeit aufkochen und danach im Wasserbad etwas abkühlen lassen. Dann langsam unter die Mascarpone-Frischkäse-Masse rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.
Boil up the Götterspeise and let cool down afterwards (bain marie), stirring from time to time so that it won't gelatinise yet. After cooling down a little, slowly pour into the cream-cheese and mascarpone mixture. Mix well. Finally fold in the whipped cream.
5) Auf dem Keksboden verteilen und zum Festwerden/Gelieren in den Kühlschrank stellen.
Spread out evenly on the zwieback/lady's finger base and put in the fridge to set.

1 Kommentar:

  1. Die wünscht Tobi sich auch jedes Jahr wieder zum Geburtstag! :-)

    AntwortenLöschen