Free Blog Template

Freitag, 22. Februar 2013

Feldsalat mit Granatapfelkernen und Mini-Mozarella

Dies ist, seit meine Mutter ihn Weihnachten vor 3 Jahren das erste Mal aufgetischt hat, einer meiner Top 3-Lieblingssalate. Er schmeckt zu jeder Jahreszeit und passt super als Vorspeise zu den unterschiedlichsten Gerichten. Die Fotos sind leider nicht so toll geworden, da es dunkel war, aber ihr solltet eine Idee bekommen können. (Irgendwo müsste ich auch noch bessere Bilder vom letzten Mal haben?!)

Ihr braucht:
Feldsalat
Granatapfel
Mini-Mozarella (Kugeln)
Olivenöl, Sonnenblumenöl,
Himbeer- oder Johannisbeeressig, dunklen Balsamico
Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle, Zucker

Zubereitung:
1. Den Granatapfel schälen und die Kerne herauslösen (--> Schürze tragen!).
2. Die Mozarellawürfel halbieren.
3. Den Feldsalat gründlich waschen, gut trocken schleudern und zupfen.
4. Ein Dressing herstellen aus 1/4 Olivenöl, 1/4 Sonnenblumenöl, 1/4 Fruchtessig und 1/4 Balsamico sowie Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.
6. Alles (am betsen mit den Händen) vermischen und sofort servieren.


Kommentare:

  1. Dieser Salat ist sooo lecker gewesen. Danke. Ich werde ihn mal nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  2. Mach das mal! Und ich bringe ihn zur FHV-Gründungsfeier mit :-).

    AntwortenLöschen