Free Blog Template

Sonntag, 18. April 2010

Kommunionskuchen

Heute hatten Max' Halbgeschwister Kommunion. Wir sind also heute morgen in aller Frühe (05:30 Uhr!) mit dem Zug nach Köln gefahren. Gestern Abend hatte ich noch einen Kuchen (es soll ein aufgeschlagenes Buch sein) gemacht, den ich eigentlich den beiden mitnehmen, heute Morgen dann aber bei aller Hektik habe stehen lassen. Nun müssen wir ihn selber esssen. Es ist ein gewöhnlicher Schokoladen-Rührteig, aufgepeppt mit ein paar Schichtnougat-Stückchen (hatte noch welche offen) und weißer Schokoladenganache.

Kommentare:

  1. ui ui ui
    welch schöner kuchen :)!
    sie haben ihn bestimmt geliebt!

    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Hätten sie vielleicht, wenn wir nicht vergessen hätten, ihn mitzunehmen...

    AntwortenLöschen