Free Blog Template

Freitag, 30. März 2012

Butterscotch-Soße

Herrlich zu Eiscreme, Pudding, Früchten oder anderen Desserts. Möge der Sommer kommen! (ok, erst einmal der Frühling :-)


Zutaten für 1 Flasche à 200 ml:
150 g Sahne
50 g Butter
100 g dunkelbrauner Zucker
1 Vanilleschote
1 Prise Salz

Zubereitung:
1. Die Flasche sterilisieren.
2. Die Vanilleschote längst aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Zusammen mit der Sahne, der Butter und dem Zucker sowie der Prise Salz in einen kleinen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis sich alles aufgelöst hat. Nun zum Köcheln bringen und unter stetigem Rühren ca. 15 Minuten (bis die Soße eine sämige Konistenz bekommen hat) weiter blubbern lassen.
3. Noch heiß durch einen Trichter in die vorbereitete Flasche füllen, diese fest verschließen und abkühlen lassen. 
Danach ist die Butterscotch-Soße im Kühlschrank ca. 2 Wochen haltbar.
Sollte sie mit der Zeit im Kühlschrank zu fest werden, einfach auf niedrigster Stufe (!) kurz (!) in der Mikrowelle erwärmen.


Alles Liebe nachträglich, liebe Larissa!

Kommentare:

  1. Sie waren so lecker, sie sind nun alle weg :)
    und da thomas kein marzipan mag, habe ich sie alle alleine gegessen. Einfach toll. Vielen lieben Dank.
    Die Butterscotch sauce haben wir noch nicht probiert, dafür brauche ich noch einen leckeren Nachtisch- muss mir noch Eis besorgen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja heilfroh, dass wenigstens du Marzipan magst! Ich vergessen jedes Mal, das zu fragen, weil ich es selbst so gerne mag...

      Löschen