Free Blog Template

Samstag, 13. Oktober 2012

Bratapfelmarmelade


Zutaten für 8 Gläser à 273 ml:
1 kg vorbereitete Äpfel (geschält, entkernt, in kleine Würfel geschnitten), möglichst eine feste, saure Sorte
Saft zweier kleiner oder einer großen Zitrone
1 kg Gelierzucker 1:1 oder 500 g Gelierzucker 2:1
70 g Mandelsplitter
50-100 g Rosinen
etwas Apfelsaft
1/2-3/4 Fläschchen Rumaroma (Menge nach Geschmack variieren)
2 TL dunkler Vanille-Extrakt
1 Spritzer Bittermandelaroma
1 TL Zimt
100 g Marzipan
n.B. kleine Zimtstangen

Zubereitung:
1. Die Rosinen mind. 2 Stunden in etwas Apfelsaft sowie 1/4 Fläschchen Rumaroma ziehen lassen.
2. Die Mandelsplitter in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.
3. Das Marzipan reiben oder in kleine Stücke schneiden/zupfen.
4.  Die Äpfel mit dem frisch gepressten Zitronensaft begießen und in einen großen Topf geben. Den Zimt, das Bittermandelaroma und den Vanille-Extrakt sowie nach Belieben Rumaroma hinzufügen und die Äpfel bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten dünsten. Ggf. etwas Apfelsaft mit in den Topf geben, falls die Äpfel nicht genug Wasser ziehen und anzubrennen drohen.
5. Nun die Rosinen (ohne die Einweichflüssigkeit), die Mandelsplitter sowie das Marzipan mit in den Topf geben, alles gut verrühren und nochmals 2-3 Minuten köcheln lassen.
6. Nun den Gelierzucker hinzufügen, alles gut verrühren und einmal aufkochen lassen. Gelierprobe machen und die Marmelade dann in vorbereitete sterilisierte Gläser füllen. Nach Belieben eine kleine (halbe) Zimtstange mit ins Glas stecken, so dass diese noch zusätzliches Aroma abgeben kann. Die Gläser sofort heiß fest verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. Danach abkühlen lassen und die Marmelade an einem kühlen Ort aufbewahren.

Kommentare:

  1. You are so amazing! Those look so pretty and so yummy.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks, Katie! Can't wait to give you some to try!

      Löschen