Free Blog Template

Dienstag, 19. Oktober 2010

Pizza-Schnecken

ich habe meine "Schnecken" vor dem Backen nicht mit Zahnstochern festgesteckt,
deswegen haben sie etwas ihre Form verloren
Zutaten:
1 fertiger Pizzateig mit Tomatensoße (aus dem Kühlregal)*
1 EL Frischkäse
Reibekäse
Pizzagewürz
frische Kräuter nach Belieben (z.B. Basilikum)
Belag nach Wahl, z.B.
- Spinat
- Schinkenwürfel
- Paprika, fein gewürfelt
Achtung: keine zu nassen Zutaten (z.B. Tomaten) benutzen- dann wird es zu suppig!

* Man kann natürlich auch selber einen Teig machen. Ich war heute faul ;-) 
Alternativ funktioniert das Ganze sicher auch mit Filoteig- werde ich demnächst einmal testen!

Zubereitung:
1. Den Ofen vorheizen (siehe Packung des Pizza-Teigs). Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die beiliegende Tomatensoße in eine kleine Schüssel geben den Frischkäse dazu und   verrühren (durch den Frischkäse wird die Tomatensoße etwas fester und der Teig nachher nicht so feucht). Ggf. noch mit frischen Kräutern abschmecken.
2. Den Pizzateig auf einem großen Stück Backpapier ausbreiten, die Tomaten-Frischkäsepaste darauf verteilen.
(Wahrscheinlich benötigt man nicht alles. Den Rest einfach am nächsten Tag für eine Tomatensoße zu Nudeln weiterverwerten).
3. Belag nach Belieben auf dem Pizzaboden verteilen. Nicht zu viel Masse heraufgeben und den Rand etwas frei lassen, sonst quillt nachher alles über.
Nach Möglichkeit den fertig belegten Pizzaboden nun für einige Minuten in den Kühlschrank stellen (dann lässt er sich besser schneiden).
4. Den belegten Pizzaboden nun von der langen Seite möglichst dünn aufrollen ("Naht" nach unten). Mit einem scharfen Sägemesser etwa daumendicke Scheiben abschneiden und auf das Backblech setzen. Sollten sie sehr auseinananderfallen, kann man sie mit Zahnstochern feststecken, die man nach dem Backen einfach entfernt.
(Ich habe das heute nicht gemacht, würde es für Gäste aber tun).
5. Die Scheiben nun ca. 10 Minuten backen. Sie können sofort heiß oder auch später kalt genossen werden. Ideal auch geeignet als Partysnack oder zum Mitnehmen (z.B. für Picknicks).


Kommentare:

  1. Finn hat gerade deine Pizzaschnecken gesehen und gesagt: "Mama, Kuchen, lecker aus" :) :) :)

    AntwortenLöschen
  2. Na, wenn so ein Leckermaul wie Finn das sagt, kann ich das ja erst recht als Kompliment auffassen ;-)

    AntwortenLöschen